top of page

Projekt Bepflasterung Wege - wir bitten um Spenden

Aktualisiert: 30. Aug. 2023




Warum machen wir das

Ziel ist es, den Sand- und Matscheintrag in der Herbst- und Winterzeit in den Klassenzimmern zu reduzieren, die Barrierefreiheit auf den Wegen sicher zu stellen und die Räumungsarbeiten im Winter zu erleichtern.

Die Schule wird hierdurch die Reinigungskosten reduzieren können, der Transport einiger Dinge über die Wege wird einfacher, Rollstuhlfahrer können leichter zu den Gebäuden gelangen und die Instandhaltungskosten für neue Böden sinken für den FÖV, wenn die Böden in dden Räumen länger halten.


Was kostet dieses Projekt

Für die rund 1000 qm große Wegefläche wird ein Betonpflasterstein, wie er bereits auch schon zwischen Mittel- und Oberstufengebäude verlegt wurde, verwendet. Dafür müssen die Wege ausgehoben, verfestigt, die Steine gesetzt und die Randbereiche knapp unter Sichthöhe mit Beton gefestigt werden. Anschließen wird der bestehende Sand wieder angefüllt.

Dieses Vorhaben wir rund 90.000 Euro kosten.


Wann wird das Projekt realisiert

Es ist geplant, dass die Baumaßnahme im Jahr 2023 umgesetzt wir. Der Zeitpunkt liegt noch nicht fest, da ein Gewerk noch gefunden werden muss und Zeit benötigt. Geplant ist, dass die Bauarbeiten


Wie wird das Projekt finanziert?

Die Hälfte hierfür kommt aus dem Investitionsprogramm Impuls 2030, welches über die Investitionsbank SH an den FÖV gezahlt werden wird. Die andere Hälfte muss der FÖV aufbringen. Aus den Mieten von Schule und Kindergarten gibt es keine nennenswerten Überschüsse mit denen neue Bauprojekte finanziert werden können, da der Verein Rückstellungen für Wartung, Unterhalt und Ersatz leisten, sowie Kapitaldienst an die Bank zahlen muss.

In den Elternbeiträge der Schule sind auch die Mieten an den FÖV für die Gebäude enthalten. Neue Wege sind in der Miete für die Schule aber nicht abgebildet.

Damit die Mieten durch die neuen Wege nicht steigen, denn dadurch würden auch die Schulbeiträge steigen müssen, möchte der FÖV Spenden sammeln, damit kein ungeplantes Haushaltsloch entsteht.

Wir bitten um Mithilfe

Wir bitten Sie / Euch um Spenden an den Förderverein mit dem Zweck "Neue Wege" . Bitte bedenkt Jeden Menschen in eurem Umkreis der uns in diesem Vorhaben unterstützen könnte und mag. Das können Opa und Oma, Tanten und Onkel, Freunde aber auch Unternehmer sein.


Am Ende haben unsere Kinder, die Schule und wir etwas davon - denn Schuhe und Hosen bleiben weitestgehend trocken und sauber, wenn wir über das Schulgelände bei Regen, Schnee und Matsch müssen. Ebenfalls entsteht für die Schule weniger Reinigungsaufwand und für den FÖV weniger Instanhaltungsaufwand der Böden.





Wir sagen jetzt schon DANKE für alle kleinen und großen Spenden!


Für den FÖV Vorstand

Benjamin Kohlhase



31 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Unsere Projekte

Kommentare


bottom of page