© 2018 Verein zur Förderung der Waldorfpädagogik Neumünster e.V.                                                          KONTAKT | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ

Gebäude

Gebäude für die Waldorfschule Neumünster

Zwischen 1996 und 2018 wurden insgesamt 10 Gebäude auf dem Areal Roschdohlerweg errichtet.

Die Nutzungsfläche der Gebäude ohne Sportplatz und Umkleidehaus beträgt  4.023 qm2. Das Areal Roschdohlerweg ist 145.700 qm2 groß und liegt zwischen Äckern, Wald und Wiesen.

Haus D (Naturwissenschaft und Oberstufe) wurden 1998 in die Nutzung übergeben

Haus L/N (Gartenbau/Imkerei) wurden 1999 sowie 2002 (Gartenbau) und 2004 (Schülerstube) in die Nutzung übergeben

Haus B (Mittelstufe 1+2) wurden 2000 in die Nutzung übergeben

Haus G (Werken, Hausmeisterei, Kupfertreiben) wurde 2000 und 2002 (OG Kunstraum/Musik) sowie 2018 (13. Klasse) in die Nutzung übergeben

Haus F (Eurythmie) wurde 2001 in die Nutzung übergeben

Haus A (Unterstufe) wurde 2003 in die Nutzung übergeben

Haus H (Hauptgebäude, Saal, Küche) wurden 2003 in die Nutzung übergeben

Sportplatz wurde 2016 in die Nutzung übergeben

Umkleidehaus Sport  ist noch im Bau

Gebäude für den Waldorfkindergarten Neumünster Einfeld

Der Kindergarten mit seinen rund 310 qm2 Nutzungsfläche wurde 2002 der Nutzung übergeben.