Dachsanierung

Für alle unangenehm und sichtbar, sind größere Schäden an vier Seiten des Haupthauses (Haus H). Die Schäden wurden bereits 2016 in Angriff genommen, konnten aber zu keinem befriedigenden Ergebnis führen. Der FÖV ist derzeit dabei mit Fachfirmen die Schäden gründlich zu recherchieren, um geeignete Konzepte und Massnahmen zu finden, die den Bauschaden beheben.

Die Finanzierung muss in diesem Fall bisher vollständig über Eigenmittel sichergestellt werden.

© 2018 Verein zur Förderung der Waldorfpädagogik Neumünster e.V.                                                          KONTAKT | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ